3/04/2014

52 Animationen 03 - 05 // Lachen, Trauma und Träume//

So hier der Nachschwung an Animationsfilmen XD Ich hatte ja genug Zeit  =D Also fangen wir an mit Thema 03: Lachen^^

Thema: Lachen
Storybeschreibung:
Der Schüler Sota wird von der kleinwüchsigen Poplar angesprochen und drum gebeten als Aushilfe in dem Familien Restaurant Wagnaria zu arbeiten. Dort erlebt er durch die vielen Persönlichkeiten die in den Restauratn arbeiten jedes mal aufs neue spannende und sehr witzige Augenblicke. 

Ich habe mich hierbei spontan für eine Anime Serie entschieden. Das Problem ich lache gerne aber nicht über alles. Und meistens mach ich es mir furchtbar schwer wenn es um etwas lustiges geht :/ Mir fallen ehrlich gesagt viele Anmationsfilme ein wo ich herzhaft über einige Stellen lachen konnte aber... Wokring!! Ist mir in Erinnerung geblieben weil ich teilweise nicht mehr herausgekommen bin vor lachen XD Definitiv ein Brüller^^

Thema 04: Trauma
Beim Trauma viel es mir nicht schwer etwas zu finden. Ich hatte drei Filme die ich sofort als ich das Thema gelesen habe im Kopf hatte. Das waren einmal "die Hunde sind los", "Unten am Fluss" und mein favorisierter Film der schließlich das Rennen gemacht hat "Felidae".
Story:
Storybeschreibung:
Der intelligente und zynische Kater Francis zieht mit seinem Herrchen, dem gescheiterten Schriftsteller Gustav Löbel, in ein verfallenes, düsteres Haus. Auf seiner ersten Erkundungstour entdeckt er einen durch gezielten Genickbiss getöteten Artgenossen. Bald wird die nächste Leiche aufgefunden und Francis entdeckt, dass im obersten Stock seines neuen Heims eine Katzensekte sich unter der Leitung eines großen weißen Katers namens Joker in eine Elektromaschine schmeißt und dabei einen gewissen Claudandus anbetet. Als diese Francis bemerken, jagen sie ihn über die Dächer der Stadt.

Felideas ist ja keine Ahnung... ich war sehr klein als ich den Film nichtsahnend geguckt habe XD Meine Eltern dachten ist nen guter Kinderfilm aber am Ende fand ich ihn nicht mehr so toll ;) Ich meine ich war schon leicht als Kind geschockt als plötzlich da eine Katze mit abgetrennten Kopf lag und am Ende die eine Katze aufgeschlitzt wurde und die Organe rauskamen... Die markantesten Stellen die mir an den Film noch in Erinnerung blieben XD Definitiv ein Trauma für ein Kind und mein Trauma Film^^


Thema: Träume

 


Beim Thema Träume habe ich mich für Die Hüter des Lichts entschieden =D Warum? Ganz einfach die Hüter des Lichts beinhaltet für mich Themen die mich in meiner Kindheit zum Träumen gebracht haben. Ja auch ich habe an den Sandman geglaubt XD Oder die Zahnfee, obwohl das war nur ganz kurz gewesen ;) Außerdem mag ich Sandman, der ja die Träume bringt, ganz gerne^^ Und Jack Frost ist so oder so geil XD


Kommentare:

  1. ich gebe dir recht...absolutes Trauma!!!! xD ich konnte doch nie bei der stelle hingucken wo die geköpfte Katze dalag^^

    kein Wunder das wir keine Horrofilme mögen :P

    L i t t l e ❤ T h i n g s

    AntwortenLöschen
  2. Habe schon gedacht ich müsse hier sowas schreiben wie "kenne keinen einzigen Film", ABER "Hüter des Lichts" kenne ich =P und den Film finde ich auch richtig schön. (*hust* ja Jack Frost ist sehr geil ♥ Ich glaube es ist schon etwas her, dass ich einen Animationscharakter so angeschwärmt hab *hust*)

    AntwortenLöschen
  3. OMG, ich hab mir Felidae gerade erst angeguckt... und dann herausgefunden, dass ja schon jemand von euch drüber geschrieben hat xD

    Aber woah das hast du als Kind vorgesetzt bekommen? x__X Manchmal... manchmal... denk ich mir echt, was manche Leute einfach nicht dran kapieren wollen, dass nur weil es Animationsfilm ist es noch lange nicht heißt, dass es ein Kinderfilm ist.

    AntwortenLöschen