5/17/2012

Game-Review # 1 - Art Academy

Jeden Tag etwas neues♥ Jeden Donnerstag wird es ab nun die Püntkchenstrich Game-Reviews geben♥ Ich stelle euch ein Spiel vor ;) Das könnt ihr kommentieren wenn ihr es schon habt oder vor habt es euch anzuschaffen^^ Die Game-Reviews können alle möglichen Konsolen betreffen ich werde auch Spiele vorstellen die ich nicht besitze aber gerne testen würde oder mir noch kaufen werde!
  ~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥
Was passt besser zu einen Zeichenblog als ein Spiel wo es genau um das geht? Um das Zeichnen ;) Art Academy könnte man als Zeichnen wie mit einen Grafiktablett ansehen. Das Spiel erschien soweit ich noch weis 2011 für den Nintendo DS und ist ein lustiger Zeitvertreib für alle Leute die ihre kreative Ader mal woanders austoben wollen als immer nur auf den Papier oder am Pc.
In Art Academy hat man mehrere Möglichkeiten zu Zeichnen und sich auszutoben. Eine möglichkeit ist es sich von deinen "Kunstlehrer" (seinen Namen hab ich vergessen XD) in verschiedenen Lektionen unterricht geben zu lassen. Die Lektionen fangen rech simpel an mit der Bedienung der einzelnen Sifte die Art Academy bietet und gehen dann in die schierigeren Lektionen über wo man schon ganze Bilder zeichnen soll. Das erste Bild was man wirklich zeichnet ist eine Bleistiftzeichnung von einen Apfel (hat mich total an den Unterricht in meiner damaligen Ausbildung erinnert^^).
Die andere Möglichkeit ist das freie Zeichnen im Spiel. Dabei könnt ihr nach Herz und Laune zeichnen und habt wiederum die Wahl zwischen Zeichnen mit einer Vorlage oder aber einfach Freihand ohne Vorlage zeichnen^^ Es gibt eine ziemlich große Auswahl an Vorlagen von allen möglichen Themen z.b Tiere, Gebäude oder Blumen wo ihr Bilder auswählen könnte. Soweit ich weis (ich hab es aber noch nieeeee probiert) gibt es auch die möglichkeit selbst Bilder auf die Speicherplätze des NDS zu laden und im Spiel als Vorlage zu verwenden.

Das Freihand zeichnen gibt euch keine Grenzen. Für jeden NDS Liebhaber und eventuellen Zeichner ist das Spiel auf jedenfall eine schöne Sache^^ Und zum Schluss gibt es noch zwei Bilder die ich selbst in Art Academy gezeichnet habe =D Leider ist die Bildqualität nicht ganz so gut ich konnte es nur abfotografieren-.-

P.S. Das Link Bild ist noch nicht fertig XD

♥♥♥
Sandy

Kommentare:

  1. Danke für deinen Kommentar und die Spende auf Dshini! Sobald ich kann, spende ich natürlich zurück! :D

    Hast du es schon geschafft mit dem Folgen? Am besten wäre du gibst meine URL in dein Dashboard ein, dann sollte es klappen! Über deinen Blog bin ich auch schon ein paar mal gestolpert und ich finde deine Zeichnungen sehr schön. Habe auch mal überlegt, sofern ich wieder anfange zu zeichnen, mich an KaKAO Karten heranzuwagen, aber naja, naja... ;)

    Dein Bild von Link sieht übrigens süß aus! Ich habe auch schon überlegt mir dieses "Spiel" zuzulegen. Freue mich schon auf weitere Spiel- und auch Mangavorstellungen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab das Spiel das erste Mal auf der Gamescom ausprobiert und mich so geärgert, dass nichts so ging wie ich wollte xD die seltsamen Schaulustigen, die ich anzog waren auch störend, aber daheim wars dann irgendwie viel netter :)
    Ich hab nicht viel damit gearbeitet, nur ein paar Lektionen, für Freihand greife ich doch lieber gleich zu einem Grafitablett. Doch ich denke, früher wäre ich davon begeistert gewesen... bevor ich das Cintiq mal bei einem Freund ausprobieren durfte *__* es ist einfach so schön digital zu malen, wenn man genau den Strich dort sieht, wo man ihn gezogen hat.

    Ich kenne mich mit html aus ^^" mein problem ist das XML/xhtml, besonders in der google spezifischen Form, da blicke ich nur halb durch. Normale HTML Layouts sind so viel leichter zu erstellen uû

    lg Akai

    AntwortenLöschen